LehrerInnen | Projektinfo | Presse | Sponsoren | Impressum | 
 

Basiswissen Töne

Ein Rascheln, ein Klirren, ein Klopfen, ein Schaben, ein Kratzen, ein Zischen, ein Brummen, ein Summen, ein Quietschen, ein Ticken, ein Klicken, ein Knacken, - all das sind Geräusche!

Geräusche kannst du immer und überall hören.  Diese Geräusche können laut oder leise, lang oder kurz und angenehm oder unangenehm sein. Auch Musik besteht aus Geräuschen. Hören kannst du diese Geräusche mit deinen Ohren.

Aber wie entstehen Geräusche und wie gelangen die verschiedenen Geräusche an dein Ohr?

Vielleicht hast du schon einmal von Schallwellen gehört? Geräusche sind Schallwellen, diese breiten sich sehr, sehr schnell durch die Luft aus. Wenn du ein Geräusch machst, hört es jemand, der auf der anderen Seite des Raumes steht beinahe zur selben Zeit. In einer Sekunde kann man ein Geräusch in 340 Metern Entfernung hören. So schnell sind die Schallwellen! Ihre Geschwindigkeit nennt man Schallgeschwindigkeit.

Wenn dich dieses Thema interessiert, kannst hier du einige Experimente mit Tönen und Geräuschen machen.

education highway GmbH Raiffeisen Landesbank Land Oberösterreich Innovatives Oberösterreich 2010
Töne